Oberflächentechnik

Geomet

Zink-Lamellenbeschichtungen ist ein Beschichtungssystem welches im Spritzen, Tauchen oder in der Zentrifugentechnik aufgebracht werden kann.

Pulverbeschichten

Pulverbeschichten bietet wie das Lackieren die Möglichkeit alle Arten von Metallen mit einem Korrosionsschutz zu versehen.

Chemisch Nickel

Mit dem Chemisch Nickel Verfahren werden auf chemischen Wege, ohne äußere Stromquelle, Nickelschichten mit Phosphoranteil abgeschieden.

Brünieren

Beim Brünieren bildet sich ein dünne ( <= 1µm ), tiefschwarze Oxidschicht auf Eisenwerkstoffe. Wird oft mit einer nachträglichen Beölung eingesetzt.

KTL

Die KTL Beschichtung (Kathodische Tauchlackierung) ist ein wasser-basierter Lack welcher im Tauch-verfahren unter außerer Spannung am Bauteil abgeschieden wird.

Zink Metallspritzen

Zink Metallspritzen ist ein thermisches Spritzverfahren mit welchem beliebige Geometrien und Bauteile bis 6m beschichtet werden können.

Phosphatieren

Beim Phosphatieren wird durch einen chemischen Oberflächeprozess eine Phosphor-Kristallschicht auf Stahlteile aufgebracht.

Duplex / Triplex

Duplex- und Triplex- Schichten bieten die Möglichkeit den Korrosionsschutz und optische Anforderungen erheblich zu optimieren.

Nasslack

Nasslackieren bietet die Möglichkeit alle Arten von Metallen mit einem Korrosionsschutz zu versehen. Zum Einsatz kommen Einkomponenten- und 2K Lacke. 

Sandstrahlen

Ideales mechanisches Verfahren um auf Bauteilen Zunder und Korrosion zu entfernen und eine metallische blanke Oberfläche erzeugt.

Eloxal

Beim Eloxal Verfahren wird durch anodische Oxidation in einem saurem Elektrolyten eine sehr harte Oberfläche auf Alu erzeugt.

Tempern

Bei elektrochemischen Prozessen entsteht Wasserstoff an der Kathode (Bauteil) während des Prozesses.

Oberflächentechnik

Unsere verschiedenen Verfahren der Oberflächentechnik dienen dem Korrosionsschutz oder auch dem stromlosen Abscheiden von Nickel mit Phosphoranteilen, in jedem Fall erhöht die Oberflächentechnik die Korrosionsfestigkeit und verbessert das Design der Bauteile. Verfahren wie das Galvanisieren, Pulverbeschichten oder Sandstrahlen sind relativ bekannt, doch es gibt noch weitaus mehr Möglichkeiten der Behandlung von Oberflächen. Korrosionsschutz ist beispielsweise auch durch Nasslack oder KTL möglich, während Geomet für Zinklamellenbeschichtungen sorgt und durch Zink Metallspritzen jegliche Geometrien beschichtet werden können. Wer auf Aluminium eine sehr harte Oberfläche benötigt, entscheidet sich für Eloxal, dekorative Oberflächen erhält man durch Passivieren. Weitere funktionell hochwertige Schichten erhält man durch sogenannte Duplex- oder Triplexbeschichtungen. Auch Brünieren und Phosphatieren zählen zu den funktionellen Schichten, ebenso wie Chemisch Nickel, welches zur Steigerung der Härte noch getempert werden kann.