• Phosphatieren Bauer

    Bauer GSR Phosphatieren 1

  • Phosphatieren Bauer

    Bauer GSR Phosphatieren 2

  • Phosphatieren Bauer

    Bauer GSR Phosphatieren 3

Phosphatieren

Beim Phosphatieren wird durch einen chemischen Oberflächenprozess eine Phosphor-Kristallschicht auf Stahlteile aufgebracht.
Im Wesentlichen gibt es drei Hauptanwendungsgebiete für Phosphatschichten:
- Gleitschicht, vor allem für Einlaufvorgänge von Wellen, Zahnrädern, Gleitführungen....
- Temporärer Korrosionsschutz
- Grundierung für Lackierung

Bei dem Einsatz als Gleitbeschichtung oder als temp. Korrosionsschutz wird in der Regel eine Öl- oder Ölemulsion-Nachbehandlung durchgeführt. Die kristalline Schicht kann durch die Vergrößerung der Oberfläche mehr Öl aufnehmen als eine glatte Oberfläche.

Auch bei anschließender Lackierung bietet das kristalline Gefüge eine optimale Grundierung für die Haftverbesserung von anschließenden Lacken oder Pulverbeschichtungen.

Ihre Vorteile

Temporärer Korrosionsschutz
Gleiteigenschaften
Lackhaftgrund

Anlagen

Gestellware
Trommelware

Werkstückgröße

bis 2700 x 400 x 750mm

Gängige Normen

DIN EN 12476
DBL 7381
DBL 7382
DBL 7390
DBL 7391
VW TL 240 b100 / b101
VW TL 240 b111 / b140 / b149

Mögliche Kombinationen

Passivieren (Cr 6 fei)
Beölung
Lackieren
Pulverbeschichtung