• Eloxal Bauer

    Bauer GSR Eloxal 1

  • Eloxal Bauer

    Bauer GSR Eloxal 2

  • Eloxal Bauer

    Bauer GSR Eloxal 3

Eloxieren / Eloxal

Beim Eloxal Verfahren (Elektrolytische Oxidation Aluminium) wird durch anodische Oxidation in einem saurem Elektrolyten eine sehr harte Oberfläche auf Alu erzeugt.

Die Schichtausbildung erfolgt mit ca. 60 % als Umwandlung der Oberfläche (Wachstum ins Material) und ca. 40% Schichtwachstum nach aussen. Die Schichtausbildung ist porös. Dadurch können Eloxalschichten gut eingefärbt werden, indem sich Farbpigmente in den Poren einlagern.

Erzeugung der Schichten mit Hilfe eines Gleichstrom-Schwefelsäure Elektrolyten und Oxalsäure Elektrolyt.

Eloxalschichten finden sowohl als funktionelle Schichten Einsatz zur Verbesserung der Oberflächenhärte, Verschleißschutz und Korrosionsschutz, als auch für dekorative Oberflächen z.B. Gerätegehäuse in der Elektronikindustrie.

Ihre Vorteile

Harte Oberfläche
Guter Korrosionsschutz
Ansprechende Optik

Anlagen

Gestellware

Werkstückgröße

bis 2500 x 400 x 900mm

Gängige Normen

DIN 17611
N67F 304 36

Mögliche Kombinationen

Kaltverdichten
Heißsealing
Passivieren
Schwarz einfärben